Gangadhara – Gangaträger

Was bedeutet Gangadhara? Gangadhara ist ein Beiname von Shiva. Ganga ist die heilige Flussgöttin bzw. der Heilige Fluss Ganges. Dhara heißt Träger. Gangadhara ist der Gangaträger. Gangadhara als Shivas Name bezieht sich auf eine mythologische Geschichte zur Herabkunft von Ganga bzw. des Ganges: Als Ganga auf die Erde kommen wollte, war sie so voller Energie und Übermut, dass die Erde sie nicht hätte aufnehmen können. So hat der Weise Bhagiratha Shiva darum gebeten, Ganga aufzunehmen und dann auf die Erde zu geben. So hat Shiva Ganga in seinen Haaren aufgefangen, und von dort konnte die Ganga gemäßigt weiter zur Erde kommen. Und Shiva wurde Gangadhara genannt. Shiva und Ganga symbolisieren auch Shiva und Shakti: Aus Shivas Haaren, aus dem Sahasrara Chakra, kommt Ganga, die kosmische Shakti. Mehr zu Shiva auf https://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Shivatext.html . Dies ist ein Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dieser Vortrag ist ein Teil des Yoga Vidya Multimedia Indien Audio Lexikons. Diese Hörsendung wird herausgegeben von Yoga Vidya, Europas großem Netzwerk von Yoga Zentren, Yogaschulen, Yoga Ashrams und Yogalehrern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.