Akasha Chronik – das Kosmische Gedächtnis – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Akasha Chronik ist ein Konzept, das aus indischer Tradition inspiriert, durch Theosophie, Anthroposophie und Esoterik populär geworden ist. Hier findest du einige Infos und Anregungen rund um die Akasha Chronik, das kollektive Gedächtnis, die Gedankenwelt. Und du erfährst, warum es so wichtig ist, geschickt zu handeln und zu denken – nicht nur für dich, sondern für die ganze Welt. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Akasha – Raum und Äther – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Akasha gehört zu den fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Akasha ist Äther, Akasha ist Raum, Akasha ist Weltraum, Akasha ist auch Himmel. Sukadev spricht in diesem Kurzvortrag über die verschiedensten Bedeutungen von Akasha https://wiki.yoga-vidya.de/Akasha Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ajnani – sein kein Unwissender – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Jemand, der im Ajnana, um Unwissen, gefangen ist, der ist ein Ajnani, ein Unwissender. Es gibt verschiedene Angelegenheiten, in denen du ein Ajnani sein kannst. Am wichtigsten ist, du wirst zum Atma Jnani, zu jemandem, der sein wahres Selbst erkennt. https://wiki.yoga-vidya.de/Ajnani. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ajnana – Unwissenheit überwinden – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Ajnana heißt Unwissen, Unwissenheit. Woher kommt Ajnana, die Unwissenheit. Wie kannst du Ajnana, das Unwissen überwinden? Was ist Jnana, wahres Wissen? Dazu gibt dir Sukadev einige Anregungen. https://wiki.yoga-vidya.de/Ajnana. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ajna Chakra, das Befehlschakra – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Ajna Chakra ist das Dritte Auge, das Stirnzentrum, das Intuitionszentrum. Wörtlich ist es das Befehlschakra. Sukadev gibt dir hier einige Informationen rund um das Ajna Chakra, welches ja alle anderen Chakras steuert. https://wiki.yoga-vidya.de/Ajna_Chakra Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Aishwarya – Göttlichkeit, Herrlichkeit – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Aishwarya ist das, wofür Ishwara, Gott, steht. Aishwarya, auch geschrieben Aishvarya, bedeutet daher Herrlichkeit und Göttlichkeit. Krishna beschreibt in der Bhagavad Gita die Aishwaryas – und du kannst dir der Aishwaryas bewusst werden. https://wiki.yoga-vidya.de/Aishwarya. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ahimsa – Nichtverletzen – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Ahimsa heißt Nichtverletzen, Gewaltlosigkeit. Es ist ein überaus wichtiges Prinzip im Yoga – und für ethisches Verhalten allgemein. Erfahre mehr über Ahimsa, und wie du es praktizieren kannst im Alltag. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ahara, Nahrung – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Ahara, die Nahrung, ist so wichtig. Dein Körper besteht aus dem, was du isst. Ahara, die Nahrung beeinflusst dein Prana, dein Denken und Fühlen. Daher kümmert man sich um Yoga auch um die Nahrung. Hier in diesem Kurzvortrag bekommst du ein paar Inspirationen und Anregungen zu Ahara, gesunde Ernährung https://wiki.yoga-vidya.de/Ahara. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Ahamkara – das Ego überwinden – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Das Ego, Ahamkara, steht zwischen dir und Gott. Lerne dein Ahamkara kennen – und transzendiere es. Sukadev Bretz gibt dir in diesem Kurzvortrag ein paar Inspirationen zu Ahamkara – das Ego. https://wiki.yoga-vidya.de/Ahamkara Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Aham Brahmasmi – Ich bin Brahman – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Aham Brahmasmi ist eine der wichtigsten Mahavakyas, großen Aussprüche der Upanishaden. Aham Brahmasmi ist die Essenz von Vedanta und Jnana Yoga. Hier erfährst du einiges über die Hintergründe dieses großen Wortes – und was es bedeutet. https://wiki.yoga-vidya.de/Aham_Brahmasmi. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Agni Sara Feuerreinigung – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Agni Sara ist eine Reinigungsübung, eine Kriya. In Agni Sara wird das innere Feuer entzündet. Durch Agni Sara bekommst du neue Kraft und Enthusiasmus. Agni Sara verbessert die Verdauung. In diesem kurzen Vortrag bekommst du einige Informationen zu Agni Sara https://wiki.yoga-vidya.de/Agni_Sara. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Agni- Feuer, Feuergott und Verdauungsfeuer – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Agni ist das Feuer, der Feuergott und das Verdauungsfeuer. Agni ist ein mystisches Wort mit vielen Bedeutungen. Agni spielt eine wichtige Rolle im Ayurveda, im Bhakti Yoga und auch im Hatha Yoga. Höre darüber – bekommen neues Wissen und Einsicht zu Agni, zum inneren Feuer https://wiki.yoga-vidya.de/Agni. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Agami Karma – gestalte dein Schicksal – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Karma ist ein sehr umfassendes Konzept. In diesem Audio Vortrag geht es um Agami Karma, das künftige Karma. Agami Karma ist das Karma, das du heute erzeugst. Handle weise und mitfühlend, gestalte dir eine gute Zukunft. https://wiki.yoga-vidya.de/Agami_Karma Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Agami – Zukünftig – Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon

Agami heißt zukünftig. Was in der Zukunft liegt, ist Agami. Ein spiritueller Aspirant lebt in der Gegenwart, macht Frieden mit der Vergangenheit, und hat gute Hoffnung für die Zukunft. Kurzvortrag von und mit Sukadev Bretz. https://wiki.yoga-vidya.de/Agami. Dies ist ein Eintrag im Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit_Lexikon

Advaitin – Nondualist

Was ist ein Advaitin? Darum geht es hier in diesem Audio Vortrag als Teil vom Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikon und Wörterbuch. Ein Advaitin ist ein Anhänger von Advaita, der Philosophie des Nondualismus. Shankara gilt als einer der ganz großen Advaitins, einer der ganz großen Vedanta Lehrer.Heute sind meisten indischen Lehrer Advaitins, mindestens in der Philosophie. Was es heißt, Advaitin zu sein, darum geht es in diesem kurzen Video Vortrag von und mit Sukadev Bretz.

Advaita Vedanta – das Höchste Wissen der Nondualität – Yoga Vidya Sanskrit Lexikon

Advaita Vedanta – die Grundlage vom ganzheitlichen Yoga – ist die Philosophie der Nondualität. Shankaracharya hat diese Philosophie zur Grundlage eines spirituellen Systems, Jnana Yoga und Vedanta, gemacht. Hier bekommst du einen kleinen Überblick über Vedanta, über Advaita Vedanta, und was das im Alltag heißen kann. Mehr Information unter https://wiki.yoga-vidya.de/Advaita_Vedanta

Advaita – Nondualitaet

Advaita, manchmal auch geschrieben, Advaita, heißt Nondualität. Im Deutschen sagt man auch gerne Monismus. Advaita ist der vorherrschenden Vorstellung von Gegensätzen, Polaritäten entgegengesetzt und sagt: Letztlich ist alles Ausdruck der gleichen göttlichen, kosmischen Wirklichkeit. Höre darüber, was Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, in diesem Kurzvortrag über Advaita erzählt. Zwölfte Ausgabe des Yoga Vidya Sanskritlexikons.

Aditya – der Sonnengott

Aditya ist einer der vielen Namen von Surya, dem Sonnengott. Eines der 12 Mantras von Surya ist Om Adityaya Namaha – Ehrerbietung an Aditya. Was ist Aditya? welche Bedeutung hat Aditya? Darum geht es in dieser 10. Ausgabe des Yoga Vidya Sanskrit Audio Lexikons. Mehr auch zu finden unter https://wiki.yoga-vidya.de/Aditya

Adishesha – wofür steht die Schlange Vishnus

Mysteriös, mystisch ist Adishesha, die Weltenschlange. Adishesha ist die Schlange, auf der Vishnu ruht. Adishesha ist der Urgrund der Welt. Was das alles zu bedeuten hat, darüber erfährst du in dieser Ausgabe des Yoga Vidya Audio Sanskrit Lexikons, Nr. 9 einer ganzen Reihe. https://wiki.yoga-vidya.de/Adishesha

Dieses Sanskrit Audio Lexikon, Wörterbuch und spirituelles Wörterbuch, ist ein kostenloser Service von Yoga Vidya, Europas führendem Netzwerk von Yoga Zentren, Yoga Seminarhäusern und Yogalehrern.