Dhupa – Räucherwerk

Dhupa ist ein Sanskrit Wort und heißt Räucherwerk. Höre in diesem Vortrag, warum man Räucherstäbchen verbrennt, was der Sinn und Zweck von Wohlgerüchen bei Ritualen ist. In Indien wird bei allen Ritualen Dhupa, Räucherwerk, meist in Form von Räucherstäbchen, entzündet. Egal ob Puja, Arati, Homa, Havan, Yajna, Agnihotra – Dhupa gehört immer dazu. Und klassischerweise wird in Indien auch für jede Meditation Dhupa entzündet. Höre hier mehr über die Hintergründe. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Yoga Vidya Audio Lexikons zu Yoga, Meditation, Ayurveda, indische Philosophie und Spiritualität. Diese Vorträge sind eine Mischung aus Information, Unterhaltung, spirituelle Unterweisung und Inspiration für den Alltag. https://wiki.yoga-vidya.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.