Anuloma Viloma – was bedeutet der Sanskrit Begriff für Wechselatmung

Die Wechselatmung, Anuloma Viloma, gilt im Hatha Yoga als wichtigstes Pranayama, als wichtigste Atemübung. Was aber heißt Anuloma Viloma? Oft wird gesagt, Anuloma heißt „ein Nasenloch“, Viloma heißt „anderes Nasenloch“. Das ist aber leider nicht richtig. Lausche diesem Podcast und du bekommst eine erstaunliche Aussage, was dieses Wort Anuloma Viloma eigentlich heißt. https://wiki.yoga-vidya.de/Anuloma_Viloma . Dies ist die 57. Ausgabe des Yoga Vidya Sanskrit Lexikon Podcast https://sanskrit-woerterbuch.podspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.