Shukla Paksha – Helle Monatshälfte, die Phase des zunehmenden Mondes – Sanskrit Wörterbuch

Shukla Paksha bezeichnet die 2 Wochen des zunehmenden Mondes. Shukla Paksha ist die erste Hälfte des indischen Mond-Monats. Paksha heißt wörtlich Flügel, im übertragenen Sinne auch Hälfte, insbesondere Monatshälfte. Shukla heißt hell. Shukla Paksha bedeutet also helle Monatshälfte, im Englischen oft übersetzt als „bright fortnight“. Shukla Paksha bezieht sich also auf die Phase des zunehmenden, also heller werdenden Mondes. Shukla Paksha beginnt mit dem ersten Tag nach Neumond und endet mit Purnima, dem Vollmond. Die Tage des indischen Mondkalenders werden nach der Zahl im entsprechenden Paksha gezählt. Erfahre mehr über die Bedeutung von Shukla Paksha und was es alles bedeutet in diesem Video. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Shukla Paksha, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio Podcast von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Shukla Paksha ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga findest du auch auf den Internetseiten von Yoga Vidya. Viele Yoga Videos auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit mit Kurzdefinition, inspirierenden Texten, Illustrationen, Videos, weiterführenden Links und mehr findest du auf https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit. Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle 2200 Sanskrit Wörterbuch Videos sind auf den Seiten der Yoga Vidya Community zu finden. Lerne andere zur Entspannung anzuleiten! Hier findest du alle Informationen zur Entspannungskursleiter Ausbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.