Shoka – Sorge, Trauer – Sanskrit Audio Wörterbuch

Shoka bedeutet Sorge und Trauer. Immer wieder gibt das Leben Anlass zu Shoka, zu Sorge und Trauer. Menschen verhalten sich anders als man es gerne hätte. Dinge gehen schief. Was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Man bekommt nicht das, was man sich wünscht, oder verliert es wieder. All das führt zu Shoka, zu Sorge und Trauer. Die Welt und damit das Leben ist voller Anlässe für Shoka und für Dukha, für Leiden. Aber Gott ist Ashoka, ohne Sorgen, ohne Trauer: Wenn man sein Heil nicht im äußeren Leben, sondern in der Gotteserfahrung sucht, dann kann man die Sorgen, die Shokas, überwinden. Ganesha hat auch den Beinamen Shoka Vinasha Karanam, derjenige, welcher uns die Sorgen und die Trauer nimmt, uns von Shoka befreit. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Shoka, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio Podcast von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Shoka ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga findest du auch auf den Internetseiten von Yoga Vidya. Viele Yoga Videos auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit mit Kurzdefinition, inspirierenden Texten, Illustrationen, Videos, weiterführenden Links und mehr findest du auf https://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit. Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle 2200 Sanskrit Wörterbuch Videos sind auf den Seiten der Yoga Vidya Community zu finden. Meditation ist sehr hilfreich bei Trauer – vielleicht möchtest du ja auch andere zur Meditation inspirieren! Hier findest du alle Infos zur Meditationskursleiter Ausbildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.