Avidya – Unwissenheit

Wie kommst du zum wahren Wissen? Was gilt es wirklich zu wissen? Darum geht es in diesem kurzen Kurzvortrag zu Avidya, Unwissen. Wer bin ich? Das ist eine der großen Fragen. Diese ist zu beantworten durch gründliche Analyse, durch Introspektion, durch Meditation. Ist Avidya überwunden, kommt Vidya, wahres Wissen, Jnana, höchste Erkenntnis, Selbstverwirklichung, Gottverwirklichung. Seminare zu Jnana Yoga und Vedanta bei Yoga Vidya findest du hier. Dieser Vortrag ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons zu Yoga, Ayurveda, Meditation, Vedanta und indische Mythologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.